Bildung Blog-Crossover Freunde & Partner KiTa, Elternschaft & Bildung

Early Excellence am PFH wird 22 Jahre!

Mit dem Pestalozzi-Fröbel-Haus (PFH) haben wir unsere längste Partnerschaft. Denn seit 2000 arbeiten und kooperieren wir schon mit ihnen zum Early Excellence-Ansatz (EE). Zu “Early Excellence am PFH” feiert das Pestalozzi-Fröbel-Haus jetzt 22-jähriges Jubiläum. Mit einem feierlichen Empfang am fünften Oktober und einer ganztägigen Fachtagung am sechsten Oktober 2022 in Berlin-Schöneberg.

Im Zeichen von Early Excellence – Ein vielseitig geprägter Fachtag mit Austausch und Input.

Nach einem feierlichen Empfang im Rathaus Schöneberg am fünften Oktober geht es am nächsten Tag frisch in den Fachtag.

Ganz Early Excellence-Manier sollen dabei neue Perspektiven und Ziele in den Blick genommen werden: Mit Referaten, Diskussionen und diversen Workshops an verschiedenen Early Excellence-Standorten. Alles rund um Early Excellence.

Wie alles begann: Das erste deutsche Early Excellence-Center in einer KiTa des Pestalozzi-Fröbel-Hauses.

Im Jahre 2000 begann die Zusammenarbeit des PFHs mit der Heinz und Heide Dürr Stiftung, um den Aufbau des ersten Early Excellence-Center in Deutschland voranzubringen. Das geschah in einer KiTa des Pestalozzi-Fröbel-Hauses.

Von Anfang an hat das PFH eng mit dem englischen Vorbild Pen Green Center in Corby kooperiert und bereits 2004 begonnen, die Erfahrungen dieses Modellprojekts, das von einem wissenschaftlichen Beirat begleitet wurde, in seine Ausbildungs- und Praxiseinrichtungen einzubringen.

Ein Ansatz mit Wirkung – Das Berliner Modell wird zum Vorreiter für viele weitere Standorte.

Das PFH entwickelte den Early Excellence-Ansatz in der alltäglichen Praxis zu einem erfolgreichen und ganzheitlichen “Berliner Modell” weiter. Daraus entstand eine Ausweitung des Early Excellence-Ansatzes auf weitere Einrichtungen des Hauses, die sich schließlich auch als Konsultationszentren geöffnet haben.

Die erste EE-Einrichtung war das Kinder- und Familienzentrum in der Schillerstraße in Berlin, das zu einem Besuchermagneten wurde.

Daraus entstand der Impuls weitere KiTaleiter*innen, Koordinator*innen und Pädagog*innen weiterzubilden, das seit 2006 in ganz Deutschland getan wird. So kann die Idee des Early Excellence-Ansatzes weitergetragen werden.

Workshops rund um den Early Excellence-Ansatz.

Das vielseitige Programm der Fachtagung beinhaltet auch einen Besuch nach Wahl in eine der pädagogischen Einrichtungen, die maßgeblich Teilhabe an der pädagogischen Umsetzung von Early Excellence haben.

Von offener Arbeit, Early Excellence in der Schule bis zum Erforschen mit den Kleinen sind vielseitige Themen dabei. Ob im Familienzentrum Mehringdamm, KiTa Barbarossa oder KiTa Menschenskinder – es ist ein großes Netzwerk vorhanden.

Sie sind neugierig auf die weiteren Workshops geworden? Dann melden Sie sich noch bis zum 20. September an. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Fotos, Titelbild: © Pestalozzi-Fröbel-Haus

> Mehr zur Kooperation mit dem PFH

> Mehr zum Jubiläum

> Zur direkten Anmeldung