Bildung und Kultur

Musik, Kultur und Sprache miteinander verbinden!

Seit 2016 fördern wir dieses von der Komischen Oper Berlin ins Leben gerufene Projekt der Willkommensklassen. Willkommensklassen oder Sprachlernklassen sind für geflüchtete Kinder und deren Familien bundesweit an Grundschulen mehr oder weniger eingerichtet worden. Was aber dieses Projekt besonders macht, ist ebenso die Einbindung von Musik und Theater wie die angelegte Langfristigkeit. Mehr…

Blog

Highlights & Hintergründe aus unseren drei Förderzwecken!

Kultur

Theaterautor*innen

Das Theaterprojekt „M-A-C-H-T", das als Sprechtheater-Projekt begann, wurde coronabedingt zu einem Film umgewandelt. Auf der Bühne inszeniert und doch nicht "abgefilmt". Ein Crossmedia-Projekt, das nur eins unserer geförderten Kulturprojekte ist. Mehr…

Bildung

Weiterbildungen

Das Interesse am Early Excellence-Ansatz wächst! Und damit auch unser umfangreiches Weiterbildungsprogramm im Bereich der frühkindlichen Bildung, das von unseren MItarbeiter*innen regional und seit kurzem auch digital angeboten wird. Mehr…

Bildung und Forschung

Early Excellence in Deutschland

Sie haben den Vortrag im Rahmen des Early Excellence-Fachtags im Mai 2022 verpasst? Dann gibt es jetzt die Chance, den Vortrag zum Thema “Early Excellence in Deutschland: Analyse der Anwendungspraxis der Ressourcenorientierten Beobachtungssystematik in Hannover und im Bundesvergleich“ mit Dr. Michael Lichtblau noch einmal mit zu erleben. 

Stiftung

Interview

Schon lange unterstützt die Heinz und Heide Dürr Stiftung auch Theaterprojekte. Wie es dazu kam, erzählt Heinz Dürr im Gespräch mit Irene Bazinger. Mehr…

Forschung

Energieeffizienz-Index

Bereits seit 10 Jahren besteht das Institut für Energieeffizienz in der Produktion (EEP) an der Universität Stuttgart, dass durch eine Förderung der Karl Schlecht Stiftung und der Heinz und Heide Dürr Stiftung gegründet wurde.  Mehr…

Gut gesagt!

„Was ganz oft passiert: Es gibt eine inklusive Gruppe oder ein inklusives Projekt und dann sitzen da nur Kinder mit Behinderung. Und das ist NICHT Inklusion.“

(Ninia La Grande)

Stiftung & Social Media

Netzwerken heißt für uns, Impulse aufzugreifen, weiterzugeben und gemeinsam zu kreeieren. Wenn Sie daran Interesse haben, treffen wir uns doch online!

Neue Schriftenreihe

"Familien- und Situationsbücher"

In der Schriftenreihe VI soll u.a. die Bedeutung der Familien- & Situationsbücher im Early Excellence-Ansatz verdeutlicht werden. Die Autorinnen Barbara Kühnel und Susanne Gebert veranschaulichen, wie wichtig die Bücher als Sprachförderinstrument im Dialog zwischen der pädagogischen Fachkraft, den Kindern und deren Eltern sind.