Adventskalender 2019

Christina Friedrich

Christina Friedrich ist Regisseurin und Initiatorin der Performance KEEP ME IN MIND.

Wofür würden Sie stiften?

„Ich würde spenden, für die Kinder, für die es keine Zeit und kein Geld gibt. Für Bücher, in denen sie lesen können oder Räume in denen ihnen, ein Mensch, etwas vorliest. Bei Milch und Honig. Für Kinder, die das erste mal ein Theater, ein Konzert, eine Oper erleben. Für Kinder, die lernen, im Wasser nicht unterzugehen. Die schwimmen, springen und tauchen können. Für die Möglichkeit ein Museum zu betreten, eine griechische Göttin zu berühren oder das Mädchen mit dem Perlenohrring zu sehen. Für Kinder, die Augenringe haben und viel von der digitalen Welt wissen, aber wenig von der Berührung. Für Räume, in denen ihre Eltern Umarmungen und das Spielen mit ihren Kindern wieder erlernen. Für Expeditionen in Landschaften, in denen sie ein Feuer, das Aufgehen eines Sterns oder einen Sonnenuntergang erleben.

Alles was ich hätte, würde ich diesem Raum widmen, in dem Kinder mit all Ihren Sinnen und ihrer Neugierde das Leben und sich selbst erfahren.“

Mehr zu Christina Friedrich

Erfahren Sie mehr zu unseren Projekten in unserem Newsletter aus den Bereichen Bildung, Kultur und Forschung.