01 Bundesweit KiTa, Elternschaft & Bildung Wissenschaft meets Praxis

Neuer Termin: Early Excellence in Deutschland

Sie haben den Vortrag im Rahmen des Early Excellence-Fachtags im Mai 2022 verpasst? Dann gibt es jetzt die Chance, den Vortrag zum Thema “Early Excellence in Deutschland: Analyse der Anwendungspraxis der Ressourcenorientierten Beobachtungssystematik in Hannover und im Bundesvergleich“ noch einmal mit zu erleben.

Am 24. August 2022 findet der Vortrag online als Kooperationsveranstaltung des Nifbe e.V. statt.

Seit knapp 10 Jahren kooperieren die Leibniz Universität Hannover mit der Stadt Hannover und der Heinz und Heide Dürr Stiftung.

Der Schwerpunkt der Forschungsgruppe um Dr. Michael Lichtblau, Lisa Disep, Magdalena Hartmann der Leibniz Universität Hannover sollte die “Analyse der Anwendungspraxis der ressourcenorientierten Beobachtungssystematik in Hannover und im Bundesvergleich” sein.

Wenn Forschung und Praxis zusammenkommen.

Dabei stand von Anfang an die Verzahnung der Forschung mit der Praxis im Mittelpunkt, weshalb früh die Early Excellence-Einrichtungen und die zunehmenden Familienzentren mit ins Boot geholt wurden.

Für die Forschungsfrage wurden vier Familienzentren in Hannover und sechs Familienzentren in Berlin, Frankfurt, Stuttgart als Modellstandorte hinzugezogen.

Angewandte Forschungsmethodik im Praxis-Alltag.

Mit Interviews, teaminternen Gruppendiskussionen, Dokumentenanalysen der Early Excellence-Beobachtungsbögen wurde die ressourcenorientierte Beobachtungssystematik in seiner bundesweiten Entwicklung untersucht.

Die Veranstaltung ist eine Wiederholung des Vortrags am 24. Mai 2022, der aufgrund technischer Probleme nicht für alle TN*innen mit zu verfolgen war. Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier:

> Zum Veranstaltungsprogramm des Nifbe

> Mehr zur Early Excellence-Fachtagung

> Mehr zum Forschungsprojekt