00 Allgemein Büchertipp KiTa, Elternschaft & Bildung

Pädagogischen Austausch ermöglichen!

Das neue Wörterbuch des dohrmannVerlags ist ein spezielles Wörterbuch: Es übersetzt deutsche pädagogischen Fachwörter in Ukrainisch. So kann der Austausch zwischen ukrainischen Familien und Pädagog*innen erleichtert werden. Jetzt beim dohrmannVerlag erhältlich!

In nur einem halben Jahr entstand das Wörterbuch mit verschiedenen Autor*innen!

Die ukrainischen Autor*innen Dr. Olesia Lazarenko, Dipl.-Phil. Olha Lehmann, Daryna Razvina und Yelyzaveta Fomina studierten und forschten u.a. ukrainische Migration, ukrainische Sprache, Literatur und Sozialpädagogik.

Das Buch ist als Reaktion auf die große ukrainische Migrationswelle, die durch den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine entstand und vor allem Mütter mit Kindern ins Exil zwang.

Ankommen erleichtern und Fuß fassen!

Dieses Buch soll es den ukrainischen Müttern und ihren Kindern und Neffen / Nichten erleichtern, im deutschen Bildungssystem Fuß zu fassen. Sowohl im vorschulischen als im im schulischen Bereich. 

Das Besondere am Wörterbuch ist die Übersetzung vom pädagogischen Fachwortschatz. Denn eine reine eins-zu-eins-Übersetzung ist so nicht möglich.

Worte ermöglichen einen Anfang.

Es wäre zwecklos zum Beispiel den Begriff „offene Arbeit“ nur wörtlich zu übersetzen, da das pädagogische Konzept der „offenen Arbeit“ im Land der Zielsprache nicht gebräuchlich ist.

Ebenso werden Begriffen aus dem deutschen Schulwesen, wie „ISS“ oder „Gemeinschaftsschule“ erläutert.

So wird ein Stück mehr Verständnis ermöglicht und der Austausch weiter vorangebracht.

Dieses Wörterbuch ist im dohrmannVerlag erschienen und kostet 14,80 Euro.

Mehr Informationen finden Sie hier:

> Zum dohrmannVerlag