00 Allgemein

Neu in unserer Publikationsreihe!

Jippie, wir freuen uns über Zuwachs in unserer Early Excellence-Bibliothek. In der neuen Broschüre von Barbara Kühnel und Susanne Gebert wird die Bedeutung der Familien- und Situationsbücher im Early Excellence-Ansatz dargestellt und praktische Tipps in der Umsetzung gegeben!

Welche Rolle spielt die Dokumentation des Entwicklungsprozesses des Kindes im Early Excellence-Ansatzes?

Die Familien- und Situationsbücher im Early Excellence-Ansatz sind wichtiger Bestandteil der Dokumentation in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und in der Zusammenarbeit mit ihren Familien. Die Bildung und Entwicklungsprozesse des Kindes werden vom ersten Tag seiner Aufnahme an Kinder- und Familienzentren dokumentiert und mit den Familien kommuniziert.

Impulse geben und aktiv die Beziehung zwischen Kinder, Familien und pädagogische Fachkraft fördern.

Diese Broschüre soll eine Anregung geben, wie die Bücher gestaltet werden, welchen Stellenwert sie für die Eingewöhnung und das Selbstbewusstsein der Kinder haben und wie wichtig sie als Sprachförderinstrument im Dialog zwischen der pädagogischen Fachkraft und dem Kind, den Kindern untereinander und dem Kind mit seinen Eltern sind.

Für einen wertvollen Erfahrungsaustausch zwischen Kindern, ihren Familie und der Einrichtung!

Ab den 25. Oktober könnt Ihr die Broschüre über unsere Website bestellen.

>Mehr Informationen