03 Region Nordwest Freunde & Partner KiTa, Elternschaft & Bildung

Familienzentren ausbauen & Familien begleiten!

Familienzentren spielen im Early Excellence-Ansatz, denn sie erweitern das Angebot einer klassischen KiTa mit mehr Begegnungs- und Beratungsangebot. Seit 2011 gibt es Familienzentren in Wolfsburg, sie prägten das Stadtbild und sind daraus nicht mehr wegzudenken. Über die Entwicklung berichtet der aktuelle Evaluationsbericht.

Familienzentren bilden ein aktives Netzwerk für alle Familien in Wolfsburg.

Die Verteilung über das gesamte Stadtgebiet ermöglicht Familien einen wohnortnahen Zugang zu den Leistungen und Angeboten der Familienzentren.

Derzeit gibt es drei Standorte in der Stadtmitte, jeweils zwei Standorte in Westhagen, Vorsfelde und Mitte-West sowie je einen Standort in Detmerode und in der Nordstadt.

Ein Entwicklungsweg, der bereits 2008 erste Schritte nahm.

Geprägt von viel Engagement, kontinuierliche Vernetzung, vertrauensvoller Zusammenarbeit und fachlicher Kompetenz – Familienzentren in Wolfsburg haben einen beeindruckenden Entwicklungsweg genommen.

Aus der frühkindlichen Bildung nicht mehr wegzudenken.

Im Bereich der frühkindliche Bildung leisten sie inzwischen einen elementaren Beitrag zur
Armutsprävention, Integration, Entwicklung von Nachbarschaſten sowie der Stärkung elterlicher
Kompetenzen.

Sie gestalten die Präventionsarbeit aktiv mit und arbeiten mit entsprechenden Beratungsstellen, dem Netzwerk Frühe Hilfen sowie dem Allgemeinen Sozialen Dienst und dem Gesundheitsamt zusammen.

Familien und Bedarf stets im Blick.

Eltern finden hier einen unkomplizierten Zugang zu Beratungs- und Bildungsangeboten, die sich an ihren konkreten Bedarfen orientieren.

Deshalb braucht es weitere Perspektiven, Vernetzung und Austausch, um die Entwicklung der Familienzentren weitervoranzutreiben.

Sie sollten weiter die erste Anlaufstelle für Familien bleiben!

Wir danken den Familienzentren und Mitarbeitenden für ihr Engagement und Arbeit!

Titelbild: Stadt Wolfsburg

> Mehr Details im Evaluationsbericht der Stadt Wolfsburg