Growing Together Groups (GTG)

Schriftenreihe V
Gertrud Möller-Frommann, Barbara Kühnel
mit Cartoons von Ulrich Bensmann

Das regelmässige Angebot für Familien mit jungen Kindern hat seinen Ursprung im Pen Green Centre in Corby, Uk. in Deutschland werden Begriffe wie „zusammen wachsen“ bzw. „gemeinsam wachsen“ verwendet. GTG ist ein zusätzliches Angebot in Early Excellence-Einrichtungen. Mütter und Väter lernen Grundkenntnisse des
Early Excellence-Ansatzes kennen – wie z.b. Schemas (kindliche Verhaltensmuster), die Bedeutung von emotionalem Wohlbefinden und Engagiertheit sowie die pädagogischen Strategien – und können so die Entwicklungsprozesse ihres Kindes unterstützen.

Beispielhaft wird die Entwicklung des offenen GTG-angebots in Hannover vorgestellt, ebenso das Angebot für sehr junge Kinder zwischen 6 und 15 Monaten und ihre Eltern, das im Familienzentrum Mehringdamm Berlin, als erstem Standort in Deutschland, entwickelt wurde. hier wurde GTG auch als regelmässiges Angebot für Familien nicht deutscher Herkunftssprache weiterentwickelt.

Eine anregungsreiche Raum- und Materialausstattung ist eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen der Gruppen sowie für die Förderung der Kinder. deshalb wird in dieser Broschüre auch dieser Aspekt sehr gründlich beschrieben.

Format: Broschüre, 39 Seiten
Herausgeber: Heinz und Heide Dürr Stiftung
Schriftenreihe IV 
Erscheinungsjahr: 1. Auflage, 1. Februar 2021
Preis: 3 € zzgl. Versand

> Bestellformular & Preisliste
> zurück zur Übersicht