Hans Eike von Oppeln-Bronikowski

stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrats

  • Mitglied des Aufsichtsrats der Heinz und Heide Dürr Stiftung
  • Rechtsanwalt und Notar a. D.
  • Gründungs- und Seniorpartner der Legerwall Partnerschaft mbB von Rechtsanwälten, Notare und Steuerberater
  • langjährige Expertise in der Gründung, Betreuung und Vertretung von Stiftungen:

    - Heinz und Heide Dürr Stiftung
    - Ruck – Stiftung des Aufbruchs
    - Hugo Tempelman Stiftung für Südafrika
    - Stiftung Rotary Club Berlin-Humboldt
    - Stiftung Reinbeckhallen Sammlung für Gegenwartskunst
    - Stiftung Achtung! Kinderseele
    - Geschäftsführender Direktor des Vergabeausschusses für die Vergabe des Qualitätssiegels für gute Treuhandstiftungsverwaltung beim Bundesverband Deutscher Stiftungen

  • seit 1990 langjährigen Tätigkeiten für den Friedrichstadtpalast Berlin, das Theater des Westens, das Konzerthaus und andere kulturelle Einrichtungen
  • 1991 Gründung einer deutschen Rechtsanwaltskanzlei in St. Petersburg Russland bis 1998
  • Mai 2004 bis Februar 2007 – Aufsichtsratsmitglied der BVG Medien Holding Gesellschaft mbH & Co. KG
  • seit 2018 Berater von SPRK global im Bereich Lebensmittelrettung

  • 2011 Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande als Würdigung des kulturellen und sozialen Engagements
  • geboren am 30.08.1946 in Schwäbisch Hall, verheiratet, 4 Kinder.

3 Fragen an...

Hans Eike von Oppeln-Bronikowski

> zum Interview