00 Allgemein 02 Region Ost KiTa, Elternschaft & Bildung

Menschenskinder schauen hinter die Opern-Kulissen!

Wir freuen uns, dass wir Kindern ermöglichen konnten, an einer Führung in der Komischen Oper Berlin teilzunehmen. Unter dem Motto “Ganz schön persönlich” erhielten unsere Gewinner-Familien einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Komischen Oper Berlin. Familie Tobies waren mit zwei Töchtern, ihrer Mutter und ihrer Oma da. Familie Wimmer-Soest kam gemeinsam mit einer Freundin. Sie spielten für uns Mäuschen und freuten sich über den Besuch in der Oper!

Die Gewinner-Familien: Warum wir dabei sein wollten.

Familie Wimmer-Soest kannte die Komische Oper Berlin bereits durch “Die Zaubermelodika”. Davon erzählte uns der Vater:

“Meine Tochter war im wahrsten Sinne des Wortes verzaubert. Ich habe sie noch nie so lange am Stück auf eine Vorstellung konzentriert gesehen. Sie wollte ihren Platz auch während der Pause nicht verlassen, um die zweite Hälfte nickt zu verpassen.”

Dass die Familie und ihre kleine Freundin heute dabei sein dürfen, bedeutet den beiden sehr viel!

Familie Tobies lieben das musikpädagogische Programm der Komischen Oper Berlin und waren bereits bei einigen Kinderkonzerten. Beide Töchter lieben Musik und Theater berichtet Mutter Tobies:

“Unsere Töchter lieben Musik und Theater. Insbesondere die kleinere Tochter liebt es, sich zu verkleiden, in verschiedene Rollen zu schlüpfen und in ihre eigenen kreativen Welten abzutauchen. Auch die Größere ist künstlerisch veranlagt und möchte gern Schauspielerin werden.”

Die beiden Töchter, die in Begleitung mit ihren Eltern kamen, freuen sich sehr dabei zu sein und waren schon sehr aufgeregt. Besonders die kleinere Tochter freute sich auf die Bühne und fragte ihre Mutter begeistert:

“Darf ich dann auch mal auf der Bühne stehen?”

Alle waren beeindruckt über die neuen Blickwinkel auf die Komische Oper, die sie bis jetzt noch nicht so gesehen hat.

Vor allem der große Kronleuchter, der von fünf verschiedenen Seilen gehalten wird. Die schräg gebaute Bühne und der Operngraben, der für den Bühnenaufbau mehrere Male auf und ab gefahren wurde, fanden die Familien beeindruckend.

Die Tochter der Familie Wimmer-Soest freute sich besonders, mal einen Blick in die Umkleidekabinen der Schauspieler*innen zu werfen und den geheimnisvollen Keller unter der Bühne zu erkunden:

“Am schönsten fand ich die Kleider in der Umkleide von Helena und am spannendsten war der Keller unter der Bühne. Da konnte man sehen, wie sich die Bühne auf einer großen Scheibe drehen kann.”

Wir freuen uns für die Gewinner-Familien der Verlosung und hoffen auf viele weitere schöne Momente für alle Familien in der Oper!

Titelbild: ©Jan Wimmer-Soest