00 Allgemein 03 Region Nordwest

Fachtagung: „Übergang Kita – Schule: Bruch oder Brücke?“

Bild von Links nach Rechts: Barbara Kühnel, Wiebke Stärk, Isa Baumgarten, Andreas Schenk, Magdalena Hartmann, Dr. Michael Lichtblau

Am 7.6. 2019 fand in Hannover eine gemeinsame Fachtagung der Leibniz Universität Hannover, der Stadt Hannover und der Heinz und Heide Dürr Stiftung statt. Unter dem Motto „Übergang Kita – Schule: Bruch oder Brücke?“ wurden die Abschlussergebnisse des Praxistransferprojekts „Interessenbasierter Übergang Kita – Schule im Kontext des Early Excellence-Ansatzes“ präsentiert,  das von Dr. Michael Lichtblau, Magdalena Hartmann (Leibniz Universität Hannover) und Andreas Schenk (Landeshauptstadt Hannover) in Kooperation mit Vertreter*innen der Kita- und Schulpraxis entwickelt und durchgeführt wurde. Bereits vor fünf Jahren begann mit Unterstützung der Heinz und Heide Dürr Stiftung die Forschungskooperation der Leibniz Universität Hannover mit der Stadt Hannover. Der Fachtagung bot nun Raum diese Forschungsergebnisse 120 Teilnehmer*innen aus FZ/Kita, Schule und Träger- und Schuladministration vorzustellen und im Plenum zu diskutieren.

In Workshops wurden dann Schwerpunktthemen vertieft und Projektbeteiligte gaben Einblick in Möglichkeiten der erfolgreichen Übergangsgestaltung Kita-Schule unter gezielter Einbindung der Familien. Deutlich wurde an diesem Tag wieder, dass die Übergangsgestaltung im Dreieck „Kita-Familie-Schule“ einerseits eine besondere Herausforderung darstellt, anderseits aber auch große Bildungspotentiale freisetzt, von denen gerade Kinder aus benachteiligten Familien profitieren. Eine weitere positive Erkenntnis des Projektes, wie auch des Fachtages war es, dass der Early Excellence-Ansatz nicht nur für Kitas, sondern auch für die Grundschulpraxis einen hilfreichen pädagogischen Rahmen anbietet und die Entwicklung einer gemeinsamen „Sprache“ von pädagogischen Fachkräften in beiden Systeme unterstützt. Im Rückblick bleibt festzustellen, dass dieser Fachtag auch aufgrund seiner wertschätzenden, interessierten und konstruktiven Atmosphäre in Erinnerung bleibt und alle Beteiligte motiviert und mit neuen Ideen für die Praxis ins Pfingstwochenende verabschiedet hat.      

Verfasst von Dr. Michael Lichtblau

0 Kommentare zu “Fachtagung: „Übergang Kita – Schule: Bruch oder Brücke?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.